Anders Breivik

Mörderischer Terror von rechts

11.10.2019 -

Durch rechtsextreme und rassistische Attentäter sind in jüngerer Vergangenheit europa- und weltweit zahlreiche Menschen ums Leben gekommen. Im Visier der fanatischen Mörder stehen insbesondere Menschen jüdischen und muslimischen Glaubens.

Mörderischer „Lone Wolf“-Terrorismus von rechts

20.03.2019 -

Eine Analyse zu den Einzeltäter-Morden und deren politischem Kontext aus der Sicht der Terrorismusforschung.

AfD: Problematische Kandidatenriege

11.09.2017 -

Pöbeleien gegen demokratische Politiker, Anzeige wegen Volksverhetzung, „Schuldkult“- und „Mischvölker“-Phantasien, gewalttätige Vergangenheit, Beobachtung durch den Verfassungsschutz – verschiedene AfD-Bundestagskandidaten haben aktuell juristisch auch mit größeren Schwierigkeiten zu kämpfen.

„Tickende Zeitbomben“

22.12.2015 -

Anschläge auf eine Bürgermeisterkandidatin und eine Schule – das „Lone Wolf“-Phänomen im Rechtsterrorismus anhand von zwei Fällen.

Zuwendung an „Identitäre“

27.03.2019 -

Die „Identitäre Bewegung Österreich“ gerät wegen einer Spende des neuseeländischen Massenmörders ins Visier der Behörden.

Den Fall Breivik verständlich machen

16.03.2018 -

Für ihr Buch „Einer von uns“ hat Åsne Seierstad den mit 20.000 Euro dotierten „Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung“ erhalten.

AfD-Politiker Maier: Eklat ohne Folgen

25.01.2018 -

Lange vor dem Fall Noah Becker sorgte der heutige AfD-Bundestagsabgeordnete Jens Maier mit einer Äußerung über den Massenmörder Anders Breivik für Empörung - auch in den eigenen Reihen. Der Videomitschnitt bleibt verschollen. Eine Spurensuche:

AfD-Politiker in illustrer Runde

21.04.2017 -

Spätestens seit seiner Dresdner-Rede über die „Herstellung von Mischvölkern“ ist Jens Maier bundesweit bekannt. Auf einem Treffen des rechtspopulistischen „Compact“-Magazins legte der sächsische AfD-Bundestagskandidat nun nach.

Gefährliche „Anti-Europäer“

01.11.2016 -

Der Rechtspopulismus von AfD bis Pegida hat mehr mit dem Islamismus zu tun als gedacht. Das schreibt Claus Leggewie in seinem neuen Buch. Er zeigt: Rechte und Dschihadisten verfolgen sogar ein gemeinsames Ziel.

Attentatspläne auf norwegisches Parlament?

14.02.2013 -

In Norwegen hat offenbar ein Mitglied der rechtsextremen Norwegian Defense League mit einem Bombenanschlag auf das Storting, das nationale Parlament, gedroht. Zwar geht die Polizei mittlerweile von einer unkonkreten Drohung aus, doch die Frage bleibt: Welche Gefahr geht von rassistischen Islamkritikern aus?

Inhalt abgleichen