Alte Schule

Jubiläumskonzert mit „Endstufe“

15.08.2011 -

Völlig ungestört feiert die dienstälteste deutsche Rechtsrock-Band aus Bremen ihr 30-jähriges Bestehen unweit der Hansestadt in einem kleinen Dorf in Niedersachsen.

NS-affine rechte Szene

17.07.2017 -

Dem niedersächsischen Verfassungsschutz zufolge sind Revisionisten in dem Bundesland besonders aktiv. Von den 1325 gelisteten Rechtsextremisten gelten zwei Drittel als gewaltbereit.

Aktivistisch geprägte braune Szene

11.06.2015 -

Der Verfassungsschutzbericht Niedersachsen stellt wachsende Aktivitäten der rechtsintellektuellen „Identitären Bewegung“ Deutschland fest. Die Neonazi-Partei „Die Rechte“ legt zu. Unverändert hat zudem Geschichtsrevisionismus Konjunktur.

Gut vernetzte braune Szene

06.06.2014 -

Der niedersächsische Verfassungsschutz zählt zwar weniger Rechtsextremisten, davon werden aber zwei Drittel als gewaltbereit eingestuft.

Regional aktive Szene

24.05.2013 -

Die NPD-Niedersachsen befindet sich organisatorisch im Niedergang – bei der Landtagswahl hat sie kaum Unterstützung aus dem freien Spektrum erhalten.

Gewaltaffine rechte Szene

05.07.2012 -

NPD verliert in Niedersachsen deutlich an Mitgliedern  – aktive Neonazi-Gruppierungen  bevorzugen eigenständige Aktionen.

„Winter Party“

16.08.2010 - Minden – Marcus Winter, einer der führenden Neonazis in Ostwestfalen, wird nach seiner im Frühjahr erfolgten Haftentlassung in den letzten Wochen nun wieder in der Szene aktiver – auch im Rechtsrock-Bereich.
Inhalt abgleichen