Alfred Schaefer

Weitere Strafe für Holocaust-Leugner

12.08.2019 -

Wegen der Leugnung der Shoa und eines Hitlergrußes vor Gericht verurteilt das Amtsgericht München den Deutsch-Kanadier Alfred Schaefer erneut.

Deutschtümelei und Holocaust-Leugner

04.07.2019 -

Nikolai Nerling, geltungssüchtiger Aktivist aus der rechten Szene, mobilisiert für den 14. Juli nach Berlin. Dort will er drei Stunden lang zum wiederholten Mal der deutschen Kultur huldigen.

Antisemitischer Hassprediger

26.10.2018 -

Der in München vor Gericht stehende Holocaust-Leugner Alfred Schaefer verbreitet kurz vor der Urteilsverkündung erneut seine rassistische Weltsicht. Am Freitag wird er zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt.

Antisemitischer Verschwörungsfanatiker

22.08.2018 -

Der in München vor Gericht stehende Holocaust-Leugner Alfred Schaefer gibt im Gerichtssaal seine rassistische Weltsicht zum Besten.

Militanter Antisemit bleibt in Haft

26.07.2018 -

Der Haftbefehl gegen den notorischen Holocaust-Leugner Alfred Schaefer wird aufrechterhalten. Das verkündete das Landgericht München II vergangene Woche während der Hauptverhandlung.

Perfide antisemitische Weltsicht

09.07.2018 -

Der notorische Holocaust-Leugner Alfred Schaefer steht in München vor Gericht.

Werbeaktion für Holocaust-Leugner

28.06.2018 -

In der braunen Szene wird für den 30. Juni zu einer Kundgebung nach Nürnberg mobilisiert, um die Freilassung von angeblichen politischen Gefangenen zu fordern. Initiatorin ist die rechtsextreme Aktivistin Angela Schaller.

Revisionistisches Geschwisterpaar

03.05.2018 -

Am Freitag beginnt vor dem Amtsgericht Dresden der Prozess gegen einen kanadischen Holocaust-Leugner. Auch gegen seine Schwester wird wegen Volksverhetzung ermittelt.

Stelldichein von Holocaust-Leugnern

25.01.2017 -

Am 11. Februar soll in Dresden ein von einer „Volkstreuen Bürgerrechtsbewegung“ um den Neonazi Gerhard Ittner angemeldeter „Trauermarsch“ stattfinden.

Inhalt abgleichen