Alexander Gauland

Spalter und Intimfeinde

29.05.2015 -

Der von AfD-Chef Bernd Lucke gegründete „Weckruf“ macht die längst vorhandenen Abgründe innerhalb der „Alternative für Deutschland“ überdeutlich – die Partei steht vor einem Scherbenhaufen. Der für den 13./14. Juni in Kassel geplante Parteitag wurde jetzt verschoben.

Die AfD vor dem Show-down

20.05.2015 -

Bernd Lucke erklärt, warum ein „Weckruf“ nötig ist, damit er beim Parteitag Mitte Juni doch noch zum alleinigen AfD-Chef gewählt wird. Frauke Petry sagt, dass „Herr Lucke“ ersetzbar ist. Alexander Gauland lässt wissen, dass fast jeder andere, hieße er nicht Lucke, längst ein Ausschlusskandidat wäre, verhielte er sich so wie Lucke.

AfD-Streit eskaliert

13.05.2015 -

Parteichef Bernd Lucke beklagt „Zersetzungsprozesse“ – wenige Wochen vor dem Bundesparteitag in Kassel bestimmen Parteiordnungsverfahren, Mauscheleien bei Wahllisten, Rechtsaußen-Positionen das Bild der „Alternative für Deutschland“.

Flügelstreit in der AfD

29.01.2015 -

Die „Alternative für Deutschland“ steht vor einer Zerreißprobe  –  wird sich die Partei künftig mehr bürgerlich-konservativ oder national-konservativ ausrichten? Allerdings verschwimmen die Grenzen zwischen AfD-„liberal“ und rechtspopulistisch zusehends.

Rechtsaußen-Konkurrenten

09.09.2014 -

Auch in Brandenburg will die AfD mit rechten Sprüchen Wählerstimmen einsammeln – die NPD hält mit provokativen Hetzkampagnen gegen Flüchtlinge dagegen und schürt Ängste vor Kriminalität.

Wer wählte die AfD warum in Nordrhein-Westfalen?

29.05.2017 -

Zwar liegen die Wahlergebnisse der AfD in den westdeutschen Ländern auf deutlich niedrigerem Niveau, lassen aber Ansätze zu einer Etablierung als Wahlpartei erkennen. In NRW scheint indes das Flüchtlingsthema für die Wählermobilisierung deutlich größere Bedeutung gehabt zu haben als bei den Wahlen in Schleswig-Holstein.

Wer wählte die AfD warum in Schleswig-Holstein?

19.05.2017 -

In den westdeutschen Ländern bewegen sich die AfD-Wahlergebnisse auf niedrigerem Niveau. Ihre Erfolge scheint sie besonders durch Mobilisierung der Unzufriedenen erzielen zu können.

 

Machtprobe bei der AfD

20.04.2017 -

Vor knapp zwei Jahren hat die AfD beim Essener Parteitag ihren Mitbegründer Bernd Lucke vor die Tür gesetzt und ist nach rechts geschwenkt. Am Wochenende steht ihr in Köln erneut ein Parteitag mit Spaltungspotenzial bevor.

Wer wählte die AfD warum im Saarland?

05.04.2017 -

Die AfD scheint noch über keine feste Stammwählerschaft zu verfügen – punkten konnte die rechtspopulistische Partei bisher mit der „Flüchtlingspolitik“.

Saar-AfD: „Feuersturm“ auf den Landtag

23.03.2017 -

Für jene in der AfD, die auf einen soliden und seriösen Ruf ihrer Partei Wert legen, muss ihr saarländischer Landesverband ein Graus sein – eigentlich. In Wahlkampfzeiten werden alle Bedenken beiseite gewischt.

Inhalt abgleichen