Alexander Gauland

„Identitäre“: Scharnierfunktion Rechtsaußen

28.10.2016 -

Die „Identitäre Bewegung“ macht mit öffentlichkeitswirksamen Aktionen auf sich aufmerksam. Die bestens vernetzten Aktivisten geben sich modern, vertreten aber eine rückwärtsgewandte Ideologie. Ihre Verbindungen reichen bis in die Parlamente.

AfD: Annäherung an Front National

21.10.2016 -

Die Zusammenarbeit europäischer Rechtspopulisten wächst und gedeiht. Nachdem die Kooperation mit der FPÖ unter Dach und Fach ist, schließt AfD-Sprecherin Frauke Pertry offenbar Freundschaft mit der FN-Vorsitzenden Marine Le Pen.

AfD-Nachwuchs auf dem Weg ins Parlament

30.09.2016 -

Manchmal wirkt das Schauspiel wie das „good guy – bad guy“ in schlechten Krimis: Der eine Bundesvorsitzende der „Jungen Alternative“ mimt den liberalen Säusler, der andere gibt den konservativen Haudrauf. Wie im Krimi gilt: Entscheidend ist das Ergebnis. Im Fall der „Jungen Alternative“ heißt das: Es geht mit beiden Vorsitzenden stramm nach rechts.

AfD: Radikalisierung unaufhaltsam

06.09.2016 -

Die rechtspopulistische AfD will vor den Wahlen in Niedersachsen und Berlin Geschlossenheit zeigen – hinter den Kulissen geht es nach wie vor ruppig zu.

Nordost-AfD vor dem Sprung

02.09.2016 -

Die AfD in Mecklenburg-Vorpommern setzt auf die Themen Migration, Heimat und Familie. Der Anti-Asyl-Wahlkampf soll sie in den Landtag führen.

 

Rechtes Stelldichein beim AfD-Nachwuchs

13.07.2016 -

Die „Junge Alternative“ tagt am Wochenende in Bingen am Rhein. AfD-Bundessprecherin Frauke Petry kommt und ebenso ihr Kontrahent Alexander Gauland. Und nebenbei muss die JA entscheiden, wo sie eine Grenzlinie nach rechtsaußen ziehen will.

Dubioser „Charityabend“ mit der AfD

17.06.2016 -

Mitte Juni hat sich ein exklusiver Kreis um den AfD-Vize Alexander Gauland im Schloss eines ehemaligen Pastörs-Intimus getroffen.

AfD im Anti-Islam-Modus

27.05.2016 -

Die „Alternative für Deutschland“ entwickelt sich ungebremst zur Anti-Islam-Partei. Inszenierte Eklats wie beim Treffen mit dem Zentralrat der Muslime gehören dazu. So einig man sich in der Stoßrichtung ist, so uneinig ist man im Detail. Zum Beispiel bei der Frage, wie man es mit Pegida halten soll.

„Klammer“ der europäischen Rechtsaußen

13.05.2016 -

Der Eintritt ihrer beiden Europaabgeordneten in zwei konkurrierende Rechts-Fraktionen im EU-Parlament hat die AfD in eine missliche Lage gebracht. Sie versucht das Beste daraus zu machen, und geriert sich als „Wegbereiter für eine neue europaweite EU-kritische Bewegung“.

AfD auf Schlingerkurs

29.04.2016 -

Gewählt wird zwar nicht beim Bundesparteitag der rechtspopulistischen AfD an diesem Wochenende. Und doch wird man nach den zwei Tagen in Stuttgart genauer wissen, wie es um die Machtverhältnisse in der AfD-Spitze bestellt ist.

Inhalt abgleichen