Alain Soral

Rassemblement National erobert die Rathäuser

13.07.2020 -

Bei den Kommunalwahlen in Frankreich haben rechtsextreme Bürgermeister zum Teil spektakuläre Einzelerfolge eingefahren. Mit Perpignan wird künftig eine weitere Großstadt von einem RN-Bürgermeister regiert. Eine komplexe Angelegenheit bleibt das Verhältnis der Partei zum Antisemitismus.

Haftstrafe für Holocaust-Leugner

25.04.2019 -

Der Strafgerichtshof in Paris hat den rechtsorientierten Publizisten Alain Soral wegen den Holocaust abstreitender Veröffentlichungen im Internet in Abwesenheit zu einer einjährigen Haftstrafe verurteilt.

Schlag gegen militante Neonazis

26.06.2013 -

Am gestrigen Dienstag haben mehrere rechtsextreme Gruppen aus dem außerparlamentarisch-aktivistischen Spektrum in Frankreich ihre Selbstauflösung bekanntgegeben beziehungsweise angekündigt.

Zersplitterung

25.06.2009 - Bei der Europawahl haben sich in Frankreich der Front National und seine diversen konkurrierenden Abspaltungen gegenseitig die Stimmen weggenommen.

Antisemitisches Sammelbecken

02.06.2009 - Frankreich (Paris) − Die radikalsten Strömungen der extremen Rechten in Frankreich unterstützen die Antisemiten-Liste von Dieudonné/Alain Soral.

Absage an „Astfranzosen“

19.03.2009 - Der Front National hat wieder seinen alten Rassismus und die "Rückkehr der Nationen" im Programm.

Prominente Autorenschaft

20.11.2008 - Neues Sprachrohr für die französische extreme Rechte.

Wurzeln oder Zweige

19.06.2008 - In Frankreich formiert eine neue rechtsextreme Sammlungsbewegung – Unterstützung will man auch von erfolgreichen Rechtspopulisten aus dem Ausland.

Der gewandelte Rassist

15.03.2007 - Jean-Marie Le Pen wirbt um das „revolutionäre Votum“ der sozial Deklassierten.
Inhalt abgleichen