AfD-Bundestagsabgeordneter

Saar-AfD: Ausgebrannt

09.07.2020 -

Als Josef Dörr 2015 zum Vorsitzenden im Saarland gewählt wurde, sah er einen „Feuersturm“ über das Land heranziehen. Im Frühjahr setzte ihn der Bundesvorstand ab. Seine Chancen auf ein Comeback schwinden. Selbst alte Freunde wenden sich ab. 

Neue Konflikte in der AfD

18.06.2020 -

Mehr Staat in der Krise verlangt der eine Parteichef, weniger Staat will der andere Parteichef: In der Wirtschaftspolitik tun sich weitere Differenzen auf.

„Flügel“: Fürsorgliche Verteidigung

17.04.2020 -

Die AfD in Sachsen-Anhalt will den Bundestagsabgeordneten Frank Pasemann ausschließen. Den Partei-Rechtsaußen gefällt das nicht.

AfD-Parteitag im dritten Anlauf

23.12.2019 -

Der Berliner Landesverband tagt Ende Januar offenbar in Brandenburg. AfD-Landeschef Georg Pazderski muss um sein Amt fürchten.

JA-Jubiliäum mit spärlicher Resonanz

31.07.2018 -

Die Feier zum fünfjährigen Bestehen der „Jungen Alternative“ fällt eher bescheiden aus. Von der Öffentlichkeit wird sie nicht wahrgenommen, obwohl sich extreme Rechte unter den Gästen befinden.

Umtriebiger Rechtsextremist im Kantonsparlament

29.10.2020 -

Der rechtsextreme Schweizer Politiker und Politclown Eric Weber wurde Ende Oktober erneut in den Grossen Rat des Kantons Basel-Stadt gewählt.

Rückwärtsgerichtetes Gedenken in Wien

10.09.2020 -

In der österreichischen Hauptstadt soll am Samstag ein „Fackelzug“ zum Gedenken an die Verteidigung Wiens am Kahlenberg im Jahr 1683 stattfinden.

Verkappte Mobilisierung zu Corona-Protesten

14.05.2020 -

Die Zahl der gerade aus der rechten Szene voran getriebenen Proteste gegen Corona-Maßnahmen explodiert bundesweit. Viele Aktionen werden trickreich über soziale Netzwerk-Kanäle in den Umlaufgebracht.

„Flügel“-Treffen: Abgeschottet auf Rügen

27.11.2019 -

Zwei Wochen, nachdem das radikale Lager auf dem Parteitag der AfD Mecklenburg-Vorpommern eine schwere Niederlage einstecken musste, kamen erstmals Anhänger des „Flügels“ zusammen und feierten Hauptredner Björn Höcke. Auch wurden Chat-Nachrichten publik, in denen angeblich ein Parteimitglied Landeschef Holm Gewalt angedroht haben soll.

Brisante Verquickungen

01.11.2019 -

Rechtsorientierte Personen in Sicherheitsbehörden stellen ein durchaus relevantes Problem dar. In dem Band „Extreme Sicherheit. Rechtsradikale in Polizei, Verfassungsschutz, Bundeswehr und Justiz“ werden zahlreiche Fallbeispiele aufgelistet.

Inhalt abgleichen