Rezensionen

Hypothek der Geschichte

25.02.2010 - Die deutsche Mitschuld und Mitverantwortung für die Tragödie auf dem Balkan.

Anne Frank: die Familiengeschichte

13.01.2010 - Es gleicht einem Wunder: Zahllose Briefe, Dokumente und Fotos der Familie Frank haben auf dem Dachboden ihres Hauses in der Baseler Herbstgasse überlebt. Gertrud Elias, Gattin von Anne Franks Cousin Buddy, entdeckte sie. Die wunderbare Erzählerin Mirjam Pressler fügte daraus die einzigartige Geschichte der deutsch-jüdischen Familie Frank zusammen.

Ein informativer Ratgeber

12.01.2010 - Was man über Rechtsextremismus wissen muss und wie man sich wehren kann.

Die Hilflosigkeit der Mütter

04.01.2010 - Gespräche mit Eltern, deren Kinder in die rechtsextreme Szene abgleiten.

Das kurze, traurige Leben des Ernst Lossa

22.12.2009 - Die Jenischen als Opfer des NS-Rassenwahns.

Wachsende Islamfeindlichkeit

14.12.2009 - Alter Rassismus in neuem Gewand.

Die Todesfabrik

02.12.2009 - Ein Überlebender berichtet aus der Hölle von Treblinka.

Jochen Böhler: Der Überfall - Der Anfang vom Ende

21.11.2009 - Vor nun mehr als siebzig Jahren gab der deutsche Überfall auf Polen den Auftakt zu einem noch nicht da gewesenen Angriffs- und Vernichtungskrieg. Der Historiker Jochen Böhler schildert in seinem neuen Buch „Der Überfall“ die Ereignisse vom Kriegssommer 1939 aus der Sicht von Militärführung, Soldaten und Zivilisten aus Polen und Deutschland.

Die Autonomen Nationalisten

20.11.2009 - Sie kleiden sich wie Linksautonome. Sie tragen Baseballkappen, Sonnenbrillen und Palästinensertücher. Sie üben sich in antikapitalistischer Phraseologie, treten bei Demonstrationen als „schwarzer Block“ auf und zeigen eine ostentative Bereitschaft zur Militanz gegen Polizei und dem politischen Gegner: die so genannten Autonomen Nationalisten (AN). Jürgen Peters und Christoph Schulze nehmen sie und ihre Praktiken in einem Sammelband aufs Korn.
Inhalt abgleichen