Hintergrund

Rechtsrock-Events in Thüringen

18.05.2017 -

Der „Eichsfeldtag“ in Leinefelde hat die diesjährige Rechtsrock-Open-Air Saison im Freistaat eingeläutet. Allein für den Juli sind drei Großveranstaltungen unter freiem Himmel angekündigt.

AfD: Eher Erleichterung als Jubel

15.05.2017 -

16 Abgeordnete ziehen für die AfD in den Düsseldorfer Landtag ein. Mit 7,4 Prozent schnitt die rechtspopulistische Partei bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen zwar etwas besser als zuletzt im Saarland und in Schleswig-Holstein ab, blieb aber deutlich hinter ihren Ergebnissen des vorigen Jahres zurück.

Volkstanz auf dem „Ludendorffer“-Hof

11.05.2017 -

Jungen und Mädchen zelebrierten am Wochenende in volkstümlicher Kleidung völkisch-nationale Tänze und Brauchtum im brandenburgischen Kirchmöser.

Tiefe Gräben in der NRW-AfD

10.05.2017 -

Nordrhein-Westfalen wählt am Sonntag einen neuen Landtag. Die rechtspopulistische AfD dürfte erstmals ins Düsseldorfer Parlament einziehen – aber mit deutlich weniger Abgeordneten als vor einigen Monaten erwartet.

AfD im Norden schwer angezählt

04.05.2017 -

Ein Wahlkampf, der nicht rund läuft, hat nun im Endspurt vor dem Urnengang am Sonntag noch einen weiteren Dämpfer erhalten: Die AfD, in aktuellen Meinungsumfragen für das nördlichste Bundesland gerade einmal zwischen fünf und sechs Prozent taxiert, muss um den Einzug in den Landtag von Schleswig-Holstein bangen.

AfD spielt die soziale Karte

03.05.2017 -

Bei einem Aufmarsch in Erfurt hat die AfD am 1. Mai die Gründung eines „Alternativen Arbeitnehmerverbands Mitteldeutschland“ (ALARM!) bekannt gegeben. Die Gewerkschaft ver.di im Bezirk Thüringen positioniert sich klar gegen die AfD.

Neonazi-Aufmarsch in Halle gescheitert

02.05.2017 -

Die aktionsorientierte Szene versammelt sich am 1. Mai mit „Die Rechte“- und NPD-Anhängern in Sachsen-Anhalt. Ausschreitungen nach Verbot der Veranstaltungen in Halle und im thüringischen Apolda.

Neonazi-Treffpunkt Knüll

27.04.2017 -

Meinolf Schönborn etabliert mitten in Hessen einen überregionalen braunen Treffpunkt, postet seine siebzigste Hausdurchsuchung und erweckt den Eindruck, sein Umfeld könnte die Flucht Horst Mahlers unterstützen.

 

AfD: Stetige Radikalisierung

24.04.2017 -

Der Kölner Parteitag markiert den Zwischenstand einer kontinuierlichen Rechtsdrift der AfD. Den Kurs geben zunehmend die Nationalkonservativen und die Völkischen in der Partei vor.

Völkische tagen, Neonazis provozieren

18.04.2017 -

Im niedersächsischen Dorfmark (Heidekreis) sind am Osterwochenende die völkischen „Ludendorffer“ zusammengekommen. Militante Neonazis marschierten in dem kleinen Ort in der Lüneburger Heide ebenfalls auf.

Inhalt abgleichen