Hintergrund

Mörderischer Terror von rechts

11.10.2019 -

Durch rechtsextreme und rassistische Attentäter sind in jüngerer Vergangenheit europa- und weltweit zahlreiche Menschen ums Leben gekommen. Im Visier der fanatischen Mörder stehen insbesondere Menschen jüdischen und muslimischen Glaubens.

Stilecht vor einem Soldatenehrenmal kündigte Lucassen seine Kandidatur an. (Scre

NRW-AfD: Ein Vorstand ohne „Flügel“

07.10.2019 -

Die nordrhein-westfälische AfD hat am Wochenende einen neuen Vorstand gewählt – ganz ohne die Anhänger von Björn Höcke. Zumindest vorläufig könnte etwas mehr Ruhe einkehren im größten Landesverband. Doch diese Ruhe könnte trügerisch sein.

Allgegenwärtiger Antisemitismus

04.10.2019 -

Ein informativer und lesenswerter Sammelband befasst sich breit angelegt mit den unterschiedlichen Facetten von Judenfeindlichkeit: Antisemitismus und politische Mitte, rechter, linker und islamischer Antisemitismus.

„Brückenspektrum“ für Konservative

02.10.2019 -

„Criticon“ als publizistisches Forum für demokratische und extremistische Konservative. Auch Alexander Gauland war in seiner politischen Vergangenheit Autor in dem bis 2007 erschienenen Theorieorgan.

AfD: Erodierte Abgrenzung

24.09.2019 -

Eine einfache Mehrheit der AfD-Landtagsfraktion in Baden-Württemberg will den umstrittenen Abgeordneten Wolfgang Gedeon wieder aufnehmen. Erforderlich wäre jedoch eine Zweidrittelmehrheit. Weil Gedeon draußen bleiben muss, verhindern die radikaleren AfD-Parlamentarier einer „gemäßigten“ Abgeordneten die Mitgliedschaft in der Fraktion.

AfD wähnt sich verfolgt

18.09.2019 -

Björn Höckes Thüringer AfD-Landesverband legte sein Wahlprogramm vor – und keilt gegen Regierung, Medien, Verfassungsschutz, Wissenschaftler und Zivilgesellschaft aus.

„Prüffall“ AfD

13.09.2019 -

Die AfD in Niedersachsen wird vom Landesamt für Verfassungsschutz als Prüffall eingestuft.

NRW-AfD: Neuer Machtkampf im „Wunderland“

09.09.2019 -

Der Streit in der nordrhein-westfälischen AfD erlebt am 5. Oktober seine Fortsetzung. Für diesen Tag ist ein weiterer Landesparteitag in Kalkar terminiert. Auf der Tagesordnung stehen auch Vorstandswahlen. Die verfeindeten Lager haben ihren parteiinternen Vorwahlkampf gestartet.

AfD: Zwei Mal Platz zwei

02.09.2019 -

In Dresden und Werder/Havel feierte die Partei ihren Erfolg. In Sachsen holte sie 27,5, in Brandenburg 23,5 Prozent. Ende Oktober soll ein ähnliches Ergebnis in Thüringen folgen.

Bremer AfD-Dynastie in Gefahr

29.08.2019 -

In kleineren Landesverbänden wird nach dem Prinzip „Family & Friends“ regiert. Frank Magnitz, dem Parteichef an der Weser, soll es jetzt aber an den Kragen gehen.

Inhalt abgleichen