Aktuelle Meldungen

Kriegserlebnisberichte für die braune Szene

10.10.2019 -

Zeitzeugenvorträge im Kontext mit Teilnehmern am Zweiten Weltkrieg sind weiterhin fester Bestandteil im rechtsextremistischen Veranstaltungsreigen. Sie werden in der Regel konspirativ beworben oder finden in Räumlichkeiten statt, auf die die rechte Szene Zugriff hat.

Razzien nach Drohschreiben

09.10.2019 -

Wegen insgesamt 23 Drohschreiben haben Ermittler heute sieben Objekte in Baden-Württemberg, Bayern, Sachsen-Anhalt und Thüringen durchsucht.

Rechtes Treiben auf der Buchmesse

09.10.2019 -

Auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse sind wieder zahlreiche rechtslastige Verlage vertreten. Dabei ist erneut der neurechte Antaios-Verlag von Götz Kubitschek – diesmal ohne Versteckspiel.

Extrem rechte Tendenzen in der Thüringen-AfD

09.10.2019 -

Knapp drei Wochen vor der Landtagswahl in Thüringen kritisieren neue Studien den AfD-Landesverband unter Björn Höcke, dem ein Angriff auf die liberale Demokratie und ein antipluralistisches Gesellschaftsverständnis attestiert wird.

„Sieg Heil“-Rufe in der NPD-Zentrale

09.10.2019 -

Am Samstag führte die Berliner NPD in ihrer Parteizentrale ein „Erntedankfest“ durch. Nach volksverhetzender Musik und „Sieg Heil“-Rufen kontrollierte die Polizei die Anwesenden.

Aggressive Melange der rechten Spektren

08.10.2019 -

Erneut folgte eine Mischung aus Neonazis, Hooligans und anderen rechten Akteuren dem Aufruf von „Wir für Deutschland“ zu einem rassistischen Aufmarsch am 3. Oktober in Berlin. Am diesem so genannten „Tag der Nation“ beteiligten sich wieder rund 1000 Personen. 

Konspirative NPD-Veranstaltung

08.10.2019 -

Der NPD-Landesverband Hessen führt am Samstag im „Raum Wetzlar“ eine Vortragsveranstaltung durch. Als Referenten sind Ronny Zasowk und Meinolf Schönborn vorgesehen.

Geschichtsrevisionistischer Reigen

08.10.2019 -

Guthmannshausen –  In den Räumlichkeiten des extrem rechten Vereins „Gedächtnisstätte e.V.“ findet am 19. und 20. Oktober wieder ein „Kulturangebot“ statt.

Zweimal internationaler Rechtsrock

07.10.2019 -

Für den 2. November wird ein „Hammerskin“-Event an nicht näher bezeichnetem Ort in „Western Europe“ sowie ein B&H-Konzert im portugiesischen Porto beworben – beteiligt sind jeweils auch deutsche Bands.

Überschaubare rechte Szene an der Saar

04.10.2019 -

Das rechtsextreme Personenpotenzial im Saarland stagniert – die schwächelnde NPD gibt im Parteienspektrum weiterhin den Ton an.

Inhalt abgleichen