Aktuelle Meldungen

„Extrem gefährlich“

08.04.2005 - USA (Chicago) – Der US-amerikanische Rechtsextremist Matthew Hale wird die kommenden Jahrzehnte hinter Gittern verbringen müssen.

Wechsel in der Verlagsspitze

08.04.2005 - Riesa – Jens Pühse, NPD-Bundesvorstandsmitglied, ist an die Spitze des NPD-nahen Deutsche Stimme Verlags aufgerückt.

Flüchtiger Neonazi soll in den Knast

07.04.2005 - Nürnberg – Das Landgericht Nürnberg-Fürth hat den untergetauchten Zirndorfer Neonazi Gerd Ittner in Abwesenheit zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und neun Monaten verurteilt.

NPD-Kandidat in Görlitz

07.04.2005 - Zur Wahl des neuen Görlitzer Oberbürgermeisters am 24. April 2005 kandidiert auch der NPD-Funktionär Jürgen Krumpholz.

Köthen ohne Republikaner

07.04.2005 - Köthen ohne RepublikanerKöthen – Mirko Theodor (33), stellvertretender Landesvorsitzender der Republikaner in Sachsen-Anhalt, ist gemeinsam mit seiner Frau Claudia aus der Partei ausgetreten.

REP und NPD schaffen Direktkandidaturen

06.04.2005 - Düsseldorf – Bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen wollen die Republikaner im gesamten Bundesland und die NPD fast landesweit antreten.

NPD-Kader mit Vergangenheit

05.04.2005 - München – Der Rechtsextremist Roland Wuttke (50) wurde am 3. April zum Vorsitzenden des neu gegründeten NPD-Bezirksverbandes Oberbayern gewählt.

Braunes Konzert nach NPD-Veranstaltung

04.04.2005 - Pößneck – Mehr als tausend Telnehmer hatten sich am Samstag, den 2. April zu dem „Abschiedskonzert“ des als Rädelsführer verurteilten Sängers der Band „Landser“, Michael Regener, vor dessen Haftantritt eingefunden.

Nationaler Beobachter“ am Ende

01.04.2005 - Frankfurt/Oder – Der Neonazi Danny Sowade (Frankfurt/Oder) hat das Erscheinen seines seit 1995 in unregelmäßigen Abständen erscheinenden Blättchens „Nationaler Beobachter“ eingestellt.

Flüchtiger Neonazi

30.03.2005 - Nürnberg – Gerd Ittner, selbst ernannter „Sachwalter des fortbestehenden Deutschen Reiches und Vertreter des (in Deutschlands einzig geltender Verfassung verankertem) Nationalsozialismus“, ist verschwunden.
Inhalt abgleichen