Aktuelle Meldungen

Mickriger „Die Rechte“-Aufzug in Kassel

23.07.2019 -

Den 110 Neonazis standen rund 15 000 Gegendemonstranten gegenüber – an der Spitze des braunen Demozugs ein Plakat mit NS-Anspielungen.

Ordnungsmaßnahmen gegen AfD-Politiker rechtmäßig

23.07.2019 -

Wer im Landtag die Grenze zur Verletzung der parlamentarischen Ordnung überschreitet, muss mit Ordnungsrufen und dem Ausschluss aus der Landtagssitzung rechnen. Das erklärte jetzt der Verfassungsgerichtshof für das Land Baden-Württemberg und wies die Anträge von zwei AfD-Politikern zurück.

„Bücher bis 1945“ im Angebot

22.07.2019 -

Eisenach – Der „Zeitgenoss - Versandantiquariat für zeitgenössische Literatur“ im thüringischen Eisenach bietet unter anderem diverse Ausgaben von Hitlers „Mein Kampf“ an. Unter der Adresse des Versands firmiert das von der NPD genutzte „Flieder Volkshaus“.

Bayern-AfD tief zerrissen

22.07.2019 -

Der Streit zwischen „Flügel“-Anhängern und denen, die sich „gemäßigter“ geben, bestimmt den Landesparteitag in Greding.

NPD-Sommerfest in Oberbayern

19.07.2019 -

Die Räumlichkeiten des rechtsextremen Versandhändlers Matthias Polt in Murnau am Staffelsee (Landkreis Garmisch-Partenkirchen) sollen zum wiederholten Mal für einen braunen Liederabend genutzt werden. Für den 29. Juli wird vom NPD-Bezirksverband Oberbayern zum abendlichen Sommerfest eingeladen.

Heß-Gedenken im Südwesten

19.07.2019 -

Ingelheim – Anlässlich des 32. Todestages des ehemaligen Hitler-Stellvertreters Rudolf Heß kündigen der Landesverband Südwest der Kleinstpartei „Die Rechte“ (DR) und Neonazi-Gruppen einen Aufmarsch in Ingelheim an.

NPD soll aus staatlicher Parteienfinanzierung ausgeschlossen werden

18.07.2019 -

Bundesregierung, Bundesrat und Bundestag wollen einen gemeinsamen Antrag beim Bundesverfassungsgericht einreichen. Ziel ist der völlige Ausschluss der NPD aus der staatlichen Parteienfinanzierung.

Neonazi als Hausmeister bei der Bundeswehr

18.07.2019 -

Nach einer Entscheidung des Berliner Arbeitsgerichts ist die Kündigung eines Bundeswehr-Hausmeisters mit Verbindungen zur Neonazi-Szene rechtmäßig.

Anti-USA-Kongress in Moskau

17.07.2019 -

Am 2. „Internationalen Kongress friedliebender Kräfte" im russischen Parlament in Moskau haben Rechtsextremisten aus verschiedenen Staaten, darunter auch Deutschland, teilgenommen.

Antisemit und Holocaust-Leugner

17.07.2019 -

Reza Begi, selbst ernannter „Friedenstaxifahrer“ aus Köln, ist in Dresden wegen Holocaust-Leugnung vorläufig festgenommen worden.

Inhalt abgleichen