Aktuelle Meldungen

Haftstrafe für antijüdischen Hetzer

19.11.2019 -

Oberhausen – Das Amtsgericht Oberhausen hat den Holocaust-Leugner Henry Hafenmayer am Montag erneut wegen antisemitischer Aussagen verurteilt.

Schüsse auf Flüchtlinge

19.11.2019 -

Schöningen – Die Polizei verdächtigt vier Männer im Alter zwischen 29 und 52 Jahren, im niedersächsischen Schöningen im Landkreis Helmstedt auf eine sechsköpfige Gruppe mit Leuchtmunition geschossen zu haben.

Braune Balladen mit „Kategorie C“

18.11.2019 -

Pirmasens – Für kommenden Freitag wird wieder ein konspirativer Auftritt der Bremer Hooligan-Band im Raum Pirmasens beworben.

Extrem rechte „Wutbürger“-Melange mit André Poggenburg

18.11.2019 -

Vollmundig hatte die rechtsextreme Kleingruppe „Pegida NRW“ angekündigt, am Volkstrauertag in Duisburg  ein „Fanal“ setzen und „die Leuchtfeuer“ entzünden zu wollen. Trotz der fast 20 Unterstützergruppen kamen indes nur rund 270 Teilnehmer.

„Strategische Zielgruppenpolitik der AfD“

14.11.2019 -

Rund zwei Wochen nach der Landtagswahl in Thüringen hat das Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft statistische Faktoren analysiert, die der AfD zugutekamen. Die Forscher warnen vor einer Normalisierung extrem rechter Positionen und einer Zunahme an räumlicher Polarisierung.

Rechter „Wutbürger“-Aufzug am Volkstrauertag

14.11.2019 -

Duisburg – Nach einer Pause und einer fast völligen Marginalisierung plant die rechtsextreme Kleinstgruppe „Pegida NRW“ am kommenden Sonntag eine Art Neuauflage.

Neonazi-Blatt im Visier der Justiz

12.11.2019 -

Dortmund – Die Ermittlungen gegen „N.S. Heute“ richten sich offenbar auch gegen Autoren und Interviewpartner des braunen Zeitungsprojektes.

Braune Klänge in der „Titanic“

12.11.2019 -

In der Gaststätte des NPD-Kommunalpolitikers Horst Micheel in Neumünster ist am Samstag eine rechtsextreme Musikveranstaltung angekündigt.

Krude Thesen zur Reichspogromnacht

12.11.2019 -

Anhänger diverser „Reichsbürger“-Gruppierungen marschierten mit antisemitischen Parolen am 9. November in Berlins Innenstadt auf.

Braune Restetruppe für Haverbeck-Wetzel

11.11.2019 -

In Bielefeld demonstrierten 230 Neonazis und Holocaust-Leugner. An die 15.000 Menschen stellten sich ihnen entgegen.

Inhalt abgleichen