Aktuelle Meldungen

„Filmriss“ und Hitler-Gruß

23.08.2017 -

Ehemaliger Arzt steht wegen der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen vor Gericht.

Militante Strukturen in Sachsen-Anhalt

23.08.2017 -

Ein deutlicher Anstieg von rechtsextremen Gewaltdelikten bietet Anlass zur Sorge. Hohe Gewaltbereitschaft zeigt dem aktuellen Verfassungsschutzbericht zufolge das gut 800 Personen zählende subkulturelle rechte Milieu in dem Bundesland.

NPD demonstriert gegen die Kanzlerin

22.08.2017 -

Die NPD will gegen einen Wahlkampfauftritt von Bundeskanzlerin Angela Merkel am Donnerstagnachmittag im thüringischen Vacha protestieren.

„Pegida“-Versammlung mit AfD und „Thügida“

22.08.2017 -

Die Veranstalter eines „Pegida“- und „HoGeSa“-ähnlichen Aufmarsches im niederländischen Enschede kündigen als Rednerin eine AfD-Politikerin an.

Punkbands rechter Coleur

21.08.2017 -

Am Samstag soll in Elbertrebnitz bei Leipzig ein international besetztes Musikspektakel unter der Bezeichung „Sham 2017“ beziehunsweise „Oi! The New Breed“ stattfinden.

„Pflichttermin“ der braunen Szene

18.08.2017 -

Bundesweite Mobilisierung zum Rudolf Heß-Marsch in Berlin-Spandau. Aufzug unter Auflagen genehmigt.

Die SED war keine rechte Partei

18.08.2017 -

Ein Zwischenruf von Klaus-Henning Rosen!

Volksverhetzung als „private Feier“

17.08.2017 -

Bekannte Rechtsextremisten geben Party mit volksverhetzender Musik – aber die Staatsanwaltschaft kann keine Täter ermitteln.

Anknüpfung an die NS-Ideologie

17.08.2017 -

Bielefeld – Der Kader der Neonazi-Minipartei „Die Rechte“ (DR), Sascha Krolzig, muss wegen eines Verbalangriffs gegen den Vorsitzenden einer jüdischen Gemeinde vor Gericht erscheinen.

Wie hält es die AfD mit Rechtsextremen?

16.08.2017 -

Ja, in ihrer Partei gibt es Rechtsextreme, sagt AfD-Chefin Frauke Petry. Dafür will André Poggenburg, AfD-Fraktionsvorsitzender und Landeschef in Sachsen-Anhalt, nun Beweise sehen. Es ist ein neuer Höhepunkt im ewigen Machtkampf der Parteiflügel.

Inhalt abgleichen