Rainer Roeser

AfD in Sachsen-Anhalt: Geplatzte Träume

07.06.2021 -

Bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt kam die AfD am Sonntag auf 20,8 Prozent. Damit ist sie erneut zweitstärkste Kraft, mit Verlusten von 3,4 Prozent, klar hinter der CDU, aber ebenso deutlich vor Linken, SPD, FDP und Grünen.

AfD: Ein Graben mehr

04.05.2021 -

Marvin Neumanns Karriere an der Spitze der AfD-Nachwuchsorganisation währte nur zwei Wochen. Am Montagmorgen erklärte er seinen Austritt aus der Partei. Damit verbunden ist auch der Rückzug vom Amt des Bundesvorsitzenden der „Jungen Alternative“.

AfD nach ersten Landtagswahlen: Auf Schrumpfkurs

15.03.2021 -

Bei der Landtagswahl in Baden-Württemberg kam die AfD auf 9,7 Prozent, in Rheinland-Pfalz auf 8,3 Prozent. Minus 5,4 Prozent hier, minus 4,3 Prozent dort: Die rechtsradikale Partei war die Verliererin des Wahlsonntags.

AfD vor den ersten Landtagswahlen: Verdächtig ins Schlingern geraten

08.03.2021 -

Am Wochenende werden in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz neue Landtage gewählt. Umfragen verheißen der AfD nichts Gutes.

Säuseleien vor der Entscheidung

19.01.2021 -

In Kürze dürfte bekannt werden, ob der Verfassungsschutz die AfD als Ganzes als Verdachtsfall betrachtet. Mit Bekenntnissen zum Grundgesetz versucht die Partei, das Unheil noch abzuwenden – zumindest aber die eigene juristische Position in den absehbaren Gerichtsprozessen zu stärken.

AfD: Albträume im „Wunderland“

30.11.2020 -

Es sollte der „Sozialparteitag“ der AfD werden. Es wurde der Parteitag, von dem eine Wutrede des Vorsitzenden und der anschließende Versuch, ihn zu demontieren, in Erinnerung bleiben werden.

AfD: Teambuilding im „Wunderland“?

26.11.2020 -

Corona hin, Pandemie her: 600 Delegierte hat die AfD zu ihrem Bundesparteitag am Wochenende in Kalkar eingeladen. Es geht um Sozialpolitik und wieder einmal um die Macht.

AfD-Streit geht weiter: Mehr oder weniger neoliberal?

18.11.2020 -

Jahrelang hat die AfD über ihre Rentenpolitik gestritten. Da kann es ruhig noch ein paar Monate länger dauern, bis ein fertiges Papier vorliegt, meinen einige Antragsteller vor dem Bundesparteitag Ende November in Kalkar. Mit einem anderen Antrag wird ein massiver Rüffel für Parteichef Jörg Meuthen gefordert. Ein Blick ins 155-seitige Antragsbuch.

AfD hofft auf „Wunderland“

21.10.2020 -

Falls Corona es zulässt, findet der Bundesparteitag am 28. und 29. November in einem Freizeitpark bei Kalkar statt. Über die Rentenpolitik der AfD sollen die Delegierten entscheiden – und über wichtige Personalien.

AfD: Kompromisse nicht in Sicht

15.10.2020 -

Im Streit zwischen AfD-Chef Jörg Meuthen und den radikaler auftretenden Teilen der Partei ist weit und breit keine Konsensmöglichkeit zu erkennen. Es geht um Sieg oder Niederlage. Und wer verliert, muss gehen.

Inhalt abgleichen