„Volksfrontler“ am Werk?

Von Andrea Röpke
10.10.2014 -

Thorsten Heises Name wird beim Kampf um den NPD-Vorsitz in den Ring geworfen. Womöglich planen erfahrene Hardliner erneut einen Coup, um den Einfluss gemäßigter Kräfte in der Partei zu schwächen.

Als Kandidat für den NPD-Chefposten lanciert, Thorsten Heise (zweiter von links); Photo: Otto Belina

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.