„Thügida“ auf Expansionskurs

Von Horst Freires
02.03.2017 -

Aus dem flüchtlingsfeindlichen Zusammenschluss ist längst ein rechtsextremes Netzwerk entstanden, das über seine Thüringen und Sachsen hinaus aktiv ist – die Verbindungen reichen von neonazistischen Kreisen bis nahe an die AfD.

Das neonazistische Netzwerk „Thügida“ streckt die Fühler in die benachbarten Bundesländer aus; Photo: K.B.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.