Terror gegen „Feindgruppen“

Von Armin Pfahl-Traughber
04.06.2014 -

Der Nagelbomben-Anschlag des NSU in Köln am 9. Juni 2004 – ein Beispiel für die besondere Gewaltintensität des Rechtsterrorismus.

Mit der Nagelbombe absichtlich zahlreiche Menschen verletzen; Photo: Sergej Dimmel/pixelio

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.