Spendensammeln ganz weit rechts

Von Andreas Speit
04.01.2017 -

Die „Alternative für Deutschland“ wirbt in den „Burschenschaftlichen Blättern“ um Unterstützung für den Wahlkampf.

Spendenaufruf der AfD auch in der Zeitschrift der „Deutschen Burschenschaft“; (Screenshot: Werbebanner AfD-Seite)

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

Stramm rechte Burschen

26.06.2014 -

Verschiedene Burschenschaften fallen immer wieder durch rechtslastige Aktivitäten auf. Mindestens drei Mitgliedsbünde des Dachverbands „Deutsche Burschenschaften“ (DB) stehen gar im Visier der Verfassungsschützer. Die SPD hat jetzt einen Unvereinbarkeitsbeschluss gegenüber der DB gefasst.

Farbenwechsel bei den Burschen

26.11.2012 -

Auf dem „Sonderburschentag“ am 23. und 24. November in Stuttgart haben sich die extrem rechten Kräfte durchgesetzt – bis zu 20 gemäßigte Bünde könnten dem Dachverband DB jetzt den Rücken kehren.

AfD will Rechtsaußen loswerden

04.09.2014 -

In Sachsen steht ein großes Outing innerhalb der „Alternative für Deutschland“ an. Etliche Mitglieder der noch jungen Partei haben offenbar eine Vita mit eindeutigen Verbindungen in die rechte Szene. Doch auch andernorts werden gerade solche Fälle aufgedeckt.

AfD-Politiker: „Merkels Tote“

28.12.2016 -

Hochrangige Vertreter der  „Alternative für Deutschland“ instrumentalisieren den schrecklichen Terroranschlag in Berlin für Attacken auf die Bundeskanzlerin – auch der vorgeblich „liberale“ Ko-Vorsitzende Meuthen gibt sein Plazet.