Richtungsstreit beim Front National

Von Bernhard Schmid
10.05.2017 -

Innerhalb der extrem rechten französischen Partei zeichnet sich nach der verlorenen Präsidentschaftswahl ein Konflikt zwischen zwei grundsätzlich divergierenden Strömungen ab. Die FN-Politikerin Marion Maréchal-Le Pen, Enkelin des ehemaligen Parteipatriarchen Le Pen, hat unterdessen ihren Rückzug angekündigt.

Die FN-Politikerin Marion Maréchal-Le Pen will im Juni nicht mehr zur Parlamentswahl antreten; Photo (Archiv): B.S.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

Bruchlandung für den FN

14.06.2017 -

Der rechtsextreme Front National hat im ersten Durchgang der  Parlamentswahlen deutlich an Stimmen verloren – er dürfte am Sonntag nur noch ein bis fünf Mandate für die Nationalversammlung holen.

 

Front National sucht neue Wege

02.03.2016 -

Beim extrem rechten Front National gibt es Bestrebungen, stärker im rechtskonservativen und wirtschaftsliberalen Spektrum anzudocken. Im Februar hat sich die Parteispitze zu einem „Strategieseminar“ zusammengefunden.

Tiefe Gräben beim Front National

26.09.2017 -

Mit dem Weggang des Chefideologen Florian Philippot dürften der extrem rechten Partei heftige Debatten über den künftigen sozial- und wirtschaftspolitischen Kurs bevorstehen.

 

FN auf der Suche nach neuen Wegen

27.06.2017 -

Das neu gewählte französische Parlament konstituiert sich am heutigen Dienstag – mit dabei sind auch acht Vertreter des rechtsextremen Front National.