Rechtspopulisten auf Expansionskurs

Von Tomas Sager
24.05.2012 -

„Pro Deutschland“ will sich bundesweit ausbreiten und wildert dabei auch in den Gefilden der Republikaner – bei der Auswahl des Personals scheint die Rouhs-Truppe aber wenig kritisch vorzugehen.

„Pro Deutschland“-Chef Manfred Rouhs (2.v.l.) bei einer Veranstaltung in Berlin; Photo: M.B.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.