Rechte „Bündelungen“

Von Rainer Roeser
27.02.2019 -

André Poggenburgs „Aufbruch deutscher Patrioten“, die Splitterpartei „pro NRW“ und ein Ex-Funktionär der „Patriotischen Plattform“ wollen gemeinsame Sache machen.

„Pro NRW“-Chef Beisicht will jetzt mit den „mitteldeutschen Patrioten“ kooperieren; Photo (Archiv): rr

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.