Prozess gegen mutmaßliche Terrorgruppe

Von Kai Budler
01.08.2019 -

Sie wollten das System stürzen und dafür am „Tag der deutschen Einheit“ 2018 bewaffnete Aktionen starten, bei denen sie Tote in Kauf nahmen. Nun beginnt am 23. September vor dem Oberlandesgericht Dresden der Prozess gegen acht Männer, die die rechtsterroristische Vereinigung „Revolution Chemnitz“ gegründet, ihr als Mitglied angehört oder engen Kontakt zu ihr gehabt haben sollen.

Prozessbeginn gegen „Revolution Chemnitz“ Ende September; (Screenshot, Facebook)

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.