NPD-Spuk im Land

Von Tomas Sager
22.08.2013 -

Die NPD setzt bei ihrer so genannten „Deutschlandfahrt“ auf mediale Beachtung – mit ihrer Kundgebungsserie quer durch die Republik will sie Präsenz auch in Regionen zeigen, in denen sie faktisch ohne Basis ist.

NPD-Vize Richter mit Bodyguards in Köln; Photo: bnr.de

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.