NPD: Franz-Gegner wollen radikalen Klartext

Von Tomas Sager
09.02.2017 -

Der Führung der NPD verschaffte das Verbotsverfahren intern eine Art Scheinfrieden. Nach dem Urteil dürfte es mit der Ruhe vorbei sein. Dabei kommt Parteichef Frank Franz nicht gut weg.

In der NPD gärt es, ein radikalere Kräfte fordern einen Kurswechsel; Photo (Symbol): Otto Belina

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.