Neue Theoriezeitschrift ohne Profil

Von Armin Pfahl-Traughber
02.10.2017 -

Mit „Cato“ ist eine weitere Publikation auf dem Markt, die der Neuen Rechten zuzurechbar ist. Dem Magazin mangelt es allerdings an formaler und inhaltlicher Orientierung – und die erste Nummer ist eher langweilig.

Das neue Magazin erfüllt seine Ansprüche nicht; (Screenshot)

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.