Mit Tattoo-Model und Boxenluder gegen Flüchtlinge

Von Andrea Röpke
05.11.2015 -

Innerhalb der fremdenfeindlichen Bewegung behaupten sich Frauen. Sie kommen aus Neonazi-Parteien, rechten Gruppen und sind mitnichten so bürgerlich, wie sie sich darstellen.

Aktivistin Bliesener bei Neonazi-Aufmarsch in Hildesheim 2015; Photo: Otto Belina

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.