Militante Hetze gegen Medienvertreter

Von Andrea Röpke
25.11.2019 -

In Hannover marschierten rund 100 Neonazis gegen namentlich genannte bei ihnen verhasste Personen auf. Die Redebeiträge auf der Kundgebung beinhalteten vor allem Drohungen.

Tätliche Aggressivität gegen Medienvertreter in Hannover. Bedrohter Fotograf kann nur mit Personenschutz arbeiten; Photo: Otto Belina

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.