Irrationale Auffassungen in „alternativen“ Milieus

Von Armin Pfahl-Traughber
05.07.2021 -

Der Journalist Andreas Speit legt mit „Verqueres Denken. Gefährliche Weltbilder in alternativen Milieus“ ein Buch zu irrationalen Auffassungen eben in „alternativen“ Milieus vor. Er beschreibt und kommentiert bedenkliche Entwicklungen, die auf Anthroposophie-Anhänger wie Impfgegner wie Verschwörungsgläubige bezogen sind.

Andreas Speits neues Buch: Rechte Esoterik und Ökologie in alternativen Milieus

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Erschienen in: Hintergrund
StichworteQuerdenken