„Identitäre“ auf dem Weg ins Abseits

Von Michael Klarmann
07.02.2020 -

Die rechtsextreme Influencerin Lisa „Licentia“ H. hat in einer FPÖ-nahen Zeitschrift in einem Interview über die „Identitäre Bewegung“ (IB) ausgepackt. Frauenfeindlichkeit sei neben der Fremdenfeindlichkeit an der Tagesordnung.

Spontan wirkende Aktionen der IB sind akribisch geplant. Hier bei einer Demonstration in Berlin 2016; Photo: Th.S.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.