Gewachsene braune Strukturen

Von Andrea Röpke
28.11.2013 -

Endlich kommt nach über 50 Prozesstagen im Münchner NSU-Prozess die Rede auf das Neonazi-Helfer-Netzwerk „Blood&Honour“  - doch das Gericht stellt die Relevanz in Frage und unterbricht.

Scheinbar unpolitischer Skinhead war auch im Neonazi-Treffpunkt „Braunes Haus“ in Jena; Photo: A.R.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.