Braune Erziehung durch den „III. Weg“?

Von Johannes Hartl
16.03.2018 -

Mit einem Selbstverteidigungskurs nimmt die Neonazi-Partei „Der III. Weg“ erstmals gezielt Kinder in den Fokus. Auch über eine eigene Jugendarbeit wird bereits diskutiert.

 

Selbstverteidigungstraining für Kinder beim „III. Weg“ unter dem Wolfsbanner; (Screenshot, Webseite)

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.