Angeschlagener „Boxer“ NPD

Von Tomas Sager
10.04.2014 -

Die NPD bietet wieder Mal ein desolates Erscheinungsbild. Das Führungspersonal hat sich selbst oder wurde von der Partei demontiert – lediglich der frühere Vorsitzende Udo Voigt steht unlädiert im Ring.

Die NPD ist schwer angeschlagen, aber ihre jetzigen Blessuren hat sie sich alle selbst zugefügt; Photo: Otto Belina

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.