AfD: Renten-„Konzept“ mit Leerstellen

Von Rainer Roeser
19.03.2020 -

Nach zweijährigen Diskussionen hat die AfD einen Leitantrag zur Altersversorgung vorgelegt. Ihren für den 25. und 26. April angesetzten „Sozialparteitag“ hat sie aber Corona-bedingt absagen müssen.

In der AfD ist der Streit um das „Renten“-Konzept noch nicht beendet; Photo (Archiv): bnr.de

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.