Zwei Jahre Haft für Volksverhetzerin

29.08.2017 -

Verden – Die Rechtsextremistin Ursula Haverbeck-Wetzel (Jg. 1928) ist vom Landgericht Verden zu einer zweijährigen Freiheitsstrafe ohne Bewährung verurteilt worden.

 

Unbelehrbare Volksverhetzerin Haverbeck-Wetzel, weitere Prozesse stehen an; Photo (Archiv): jf

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

Wenig Unterstützung für Holocaust-Leugnerin

25.08.2017 -

Die notorische Volksverhetzerin Ursula Haverbeck-Wetzel steht wieder vor Gericht.

Volksverhetzer halten Justiz auf Trab

27.04.2017 -

Der Holocaust-Leugner Arnold Höfs muss laut Urteil des Landgerichts Lüneburg für fünf Monate in den Knast. Das Amtsgericht Verden hat den Deutschland-Chef der antisemitischen „Europäischen Aktion“ Rigolf Hennig wegen Volksverhetzung zu 18 Monaten Haft verurteilt.

Unbelehrbare Holocaust-Leugnerin

20.07.2016 -

Die Rechtsextremistin Ursula Haverbeck-Wetzel (Jg. 1928) aus dem ostwestfälischen Vlotho (Kreis Herford) steht demnächst wegen zahlreicher Fälle von Volksverhetzung vor Gericht.

Haftstrafe für Auschwitz-Leugnerin

05.09.2016 -

Detmold – Die Holocaust-Leugnerin Ursula Haverbeck-Wetzel aus Vlotho (Kreis Herford) ist vom Amtsgericht Detmold zu einer achtmonatigen Haftstrafe verurteilt worden.