Wieder Rechtsrock in Ostritz

Von Kai Budler
11.01.2019 -

Auf dem Gelände des Hotels Neißeblick in Ostritz an der deutsch-polnischen Grenze soll Ende Juni eine Neuauflage des zweitägigen Neonazi-Festivals „Schild und Schwert“ stattfinden. Der Veranstalter und langjährig aktive Neonazi Thorsten Heise will damit offenbar auch seinen 50. Geburtstag feiern.

Thorsten Heise: Rechtsrock-Organisator und NPD-Funktionär; Photo: K.B.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.