Wenig österliche Hetzreden

10.04.2012 -

Stolberg – Rund 260 Neonazis sind an Ostersamstag in Stolberg (Städteregion Aachen) gegen „Deutschenfeindlichkeit“ auf die Straße gegangen. Etwa 100 Teilnehmer griffen später Nazigegner in einem Zug an.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

Latente Drohungen

26.03.2012 -

Wuppertal – Neonazis haben am Wochenende einen „bundesweiten Aktionstag“ organisiert, der sich gegen die Inhaftierung von 23 Neonazis aus Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen richten sollte.

Brauner Spuk in der Domstadt

05.03.2012 -

Rund 300 Neonazis demonstrierten am vergangenen Samstag in Münster – der bunte Protest Tausender empörter Bürgerinnen und Bürgern zeigte ihnen deutlich, dass sie unerwünscht waren.

Braune Solidarität mit Riefling

26.02.2015 -

Nach dem Antritt seiner Haftstrafe wegen Volksverhetzung rufen Neonazis für kommenden Samstag zu einer Kundgebung in Hildesheim aus Solidarität mit Dieter Riefling auf.

Mehrfach verurteilter Hetzredner

24.01.2014 -

Aachen/Hildesheim – Das Landgericht Aachen hat ein Urteil wegen Volksverhetzung gegen den Neonazi Dieter Riefling bestätigt und die von ihm eingelegte Berufung verworfen.