Waffenfund bei schwäbischem Neonazi

Von Sebastian Lipp
18.04.2017 -

Wie erst knapp vor Ostern bekannt wurde, hat die Polizei bereits am 5. April „ein ganzes Waffenarsenal“ bei einem 33-Jährigen sichergestellt. Zudem fanden sich ein auf den Mann ausgestellter „Personenausweis Deutsches Reich“ – und Neonazi-Devotionalien.

Umfangreiches Waffenarsenal sichergestellt; Photo: Polizei Neu-Ulm

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.