„Volkstrauertag“ der braunen Szene

Von Horst Freires
16.07.2020 -

Auch in diesem Jahr hat bundesweit wieder die Aktion „Schwarze Kreuze“ an verschiedenen Orten stattgefunden. Beschriftet sind die Kreuze mit rechtsextremen, rassistischen Parolen.

Alljährliches Ritual der rechtsextremen Szene; (Screenshot)

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.