Versteckspiel: Aschermittwoch mit der AfD

Von Robert Kiesel
06.02.2018 -

Den Osten Sachsens bezeichnen AfD-Anhänger gern als „Herzkammer“ ihrer Partei. Bei Pirna soll nun der Politische Aschermittwoch der AfD unter anderem mit Björn Höcke stattfinden. Wo genau, das bleibt geheim.

Als Redner beliebt, AfD-Rechtsaußen Höcke (hier im Wahlkampfeinsatz in Mecklenburg-Vorpommern); Photo (Archiv): R.K.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

AfD: Flügelschläge in Sachsen

04.01.2019 -

Man werde in diesem Jahr die regionalen „Flügel“-Veranstaltungen ausweiten, hatte Björn Höcke unlängst angekündigt. In Sachsen geht es am 23. Januar los.

AfD: Zoff um die Macht

30.08.2017 -

Bei der AfD lassen sich der Bundestagswahlkampf und der parteiinterne Machtstreit nicht sauber trennen. Gemeinsame Auftritte des Spitzenduos Gauland/Weidel mit Parteisprecherin Petry sind im Terminkalender nicht vorgesehen. Das „Kyffhäuser-Treffen“ am Wochenende findet unter Ausschluss der Medien statt.

Einer der Gastgeber: der Thüringer Landes- und Fraktionschef Höcke. Foto: K.B.

AfD-Rechtsaußen-Event am Kyffhäuser

31.05.2016 -

Einmal im Jahr ist das „Kyffhäuser-Treffen“ das Event des rechten Flügels in der AfD. Diesmal ist einer mit dabei, von dem man das vor wenigen Monaten noch nicht erwartet hätte, weil er eigentlich zur Riege der „Gemäßigten“ in der Partei gerechnet wird: AfD-Sprecher Jörg Meuthen.

1. Mai mit führenden AfD-Rechtsaußen

26.04.2018 -

Im vorigen Jahr standen die Vertreter eines „solidarischen Patriotismus“ gemeinsam auf der Bühne. Diesmal planen sie dezentrale Veranstaltungen in vier Bundesländern. Ihr Vormann Björn Höcke holte sich bei einer Demonstration von Opelanern eine Abfuhr.