„Thügida“-Fackelmarsch am 9. November

Von Kai Budler
10.11.2016 -

Nach einem juristischen Tauziehen fand in Jena zum Jahrestag der nationalsozialistischen Novemberpogrome ein gerichtlich genehmigter Aufzug von Thüringer Neonazis statt. Die Teilnehmerzahl blieb aber weit hinter den Erwartungen der Veranstalter zurück.

„Thügida“-Aktivist David Köckert; Photo: K.B.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.