„Tag der Ehre“ als internationaler Magnet

Von Horst Freires
23.01.2020 -

Am 8. Februar zelebriert die rechtsextreme Szene wieder ihr jährliches Treffen in Budapest. Stattfinden sollen auch eine Gedenk- und Wandertour sowie zwei Rechtsrock-Konzerte.

Beim Rechtsrock-Konzert am 8. Februar in Budapest ist auch die deutsche Combo „Flak“ dabei; (Screenshot)

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.