Szene-Stelldichein für Holocaustleugner bei Berlin

Von Theo Schneider
10.10.2021 -

Neonazis und Revisionisten kamen am Freitag zur Beerdigung von Henry Hafenmayer nach Stahnsdorf (Brandenburg). Ausgerechnet am Grab eines jüdischen Musikwissenschaftlers, den die Nazis Anfang der 1930er aus allen Ämtern verdrängt hatten, gedachten sie des Holocaustleugners.

Der verhängte Grabstein von Max Friedlaender: Foto & Collage Theo SchneiderDer verhängte Grabstein von Max Friedlaender: Foto & Collage Theo Schneider

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.