Stabwechsel bei den REP

08.11.2016 -

Weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit haben die Republikaner eine neue Parteispitze gewählt. Neuer REP-Vorsitzender wurde der erst 25-jährige Kevin Krieger.

Neustart bei den Republikanern? (Screenshot)

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

Führungswechsel ohne Neuanfang

18.08.2014 -

Rosenheim – Die Republikaner haben einen neuen Bundesvorsitzenden. Von der angekündigten Generalrenovierung der einstmals stärksten Rechtsaußen-Partei Deutschlands ist nach dem Parteitag am Samstag in Rosenheim personell aber wenig zu spüren.

REP-Kandidaten aus der zweiten Reihe

25.11.2013 -

Bächingen – Leiten die „Republikaner“ einen Wechsel an ihrer Spitze ein? Ein weithin unbekannter Kommunalpolitiker aus dem bayerischen Schwaben soll die Partei in die Europawahl führen.

Gegnerische Rouhs-Truppe

14.11.2012 -

In der rechtspopulistischen Szene zeichnet sich ein neuer Konflikt ab: Die Mitglieder der „Bürgerbewegung pro Deutschland“ sollen am Samstag über eine Beteiligung an der Bundestagswahl im kommenden Jahr entscheiden. Insbesondere für die Republikaner dürfte schon diese Ankündigung als Provokation wirken.

„Pro“-Parteien kapitulieren

20.09.2016 -

Berlin/Leverkusen – Angesichts der Wahlerfolge der AfD strecken die rechtspopulistischen „pro“-Parteien bundes- und landespolitisch die Waffen. Die Bundes-NPD ist nach dem Berliner Wahldebakel bislang sprachlos, der Landesverband in der Hauptstadt reagiert pampig.