Spanische Rechte auf dem Vormarsch

Von Anton Maegerle / Hans Stutz
25.09.2019 -

Bei der Parlamentswahl in Spanien am 10. November rechnet die fremdenfeindliche „Vox“ mit einem guten zweistelligen Ergebnis. Erstmals seit Francos Tod 1975 spielen Ultranationalisten wieder landesweit eine Rolle.

Spanische Rechtsnationalisten treten auf die politische Bühne; Photo (Symbol): Andreas Hermsdorf / pixelio.de

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.