Schlag gegen deutsche Kapuzenmänner

Von Kai Budler
16.01.2019 -

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart verdächtigt 17 Personen, eine deutsche Gruppierung des „Ku Klux Klan“ gegründet zu haben. Bei Razzien in acht Bundesländern stellten die Ermittler über 100 Waffen sicher.

Beweismittel wie Waffen, Munition und Unterlagen sichergestellt; Photo: LKA Baden-Württemberg

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.