Scheinbar seriöser NPD-Akademiker

Von Tomas Sager
10.12.2013 -

Neben dem Schweriner Fraktionschef Udo Pastörs soll offenbar der sächsische NPD-Politiker Olaf Rose nach dem Willen der Parteispitze bei der Europawahl im Mai als Kandidat antreten.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.