Republikaner als Auffangbecken?

Von Horst Freires
19.07.2018 -

Bekannte Neonazis sehen bei den dahindümpelnden Republikanern ein neues Betätigungsfeld. Massiv mobilisieren die „Thügida“-Köpfe für eine Mitgliedschaft bei den REP.

Kundgebung in Erfurt mit Jens Wilke vor REP-Fahne; Photo: K.B.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.