Rechtslastige Betriebsräte im Südwesten

07.03.2018 -

Die mit dem rechtsextremen Spektrum verbundene Gruppe „Zentrum Automobil“ hat bei den Betriebsratswahlen im Mercedes-Werk Untertürkheim sechs Mandate und am Standort Sindelfingen zwei Mandate erzielt.

Rechtsaußen-Arbeitnehmervertretung zieht in Betriebsräte ein; (Screenshot)

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.

Weitere Artikel

Arbeitnehmervertretung von Rechtsaußen

05.01.2018 -

Das „Zentrum Automobil“ will bei den kommenden Betriebsratswahlen bundesweit an zahlreichen Standorten der Automobilindustrie antreten – Verbindungen existieren zur AfD bis zu neurechten Kreisen.

Keine Alternative: Arbeitnehmervertreter von rechts

28.02.2018 -

In diesen Tagen starten in tausenden Unternehmen die Betriebsratswahlen. Rechte Gruppen nutzen die Gelegenheit und erklären sich in den sozialen Netzwerken zur Alternative zu DGB, IG Metall und Co.

Rechte Betriebsräte gewählt

05.03.2018 -

Rastatt – „Zentrum Rastatt“, der lokale Ableger des extrem rechten „Zentrums Automobil“ holte am badischen Daimler-Standort Rastatt drei von insgesamt 35 Sitzen.

Rechte Interessenvertretung

23.09.2015 -

Mit dem „Zentrum Automobil e.V.“ hat sich beim Daimler-Konzern eine Betriebsratsliste mit extrem rechten personellen Wurzeln etabliert.