Rechter Music-Act mit Hitler-Code

16.06.2017 -

Kloster Veßra – Im Gasthaus „Goldener Löwe“ in Kloster Veßra in Südthüringen ist für den morgigen Samstag ein Soloauftritt von „Brigade 88“ angekündigt.

Erneut rechtsextreme Musikveranstaltung in Kloster Veßra; (Screenshot)

Tommy Frenck, rechtsextremer Gastwirt im südthüringischen Kloster Veßra, ist ungehalten darüber, dass die Ordnungsbehörden am Charakter von (seinen) Musikveranstaltungen als politische Kundgebungen zweifeln, stattdessen rein kommerzielle Interessen vermuten und damit entsprechende Genehmigungen versagen. So ist das Motto zu erklären, mit dem der 30-Jährige am 17. Juni einen nächsten Music-Act namens „Brigade 88“ ankündigt. „Gegen Dummheit und das Böse in der Region – DDR-Methoden verhindern“ lautet die Losung. Es soll dabei ein Soloauftritt werden.

Als Band haben „Brigade 88“ in diesem Jahr ihr Albumdebüt vorgelegt. Der Zifferncode „88“ steht in der rechten Szene für „Heil Hitler“. Im Übrigen verbreitete Frenck, der Kommunalpolitiker für das rechtsextreme „Bündnis Zukunft Hildburghausen“ ist, dass ihn kürzlich nicht nur der Holocaust-Leugner Günter Deckert zum wiederholten Male besucht, sondern dieser sich auch in Begleitung des Geschichtsrevisionisten Fred Duswald aus Österreich befunden hatte. (hf)

Weitere Artikel

Brauner Treffpunkt mit Anziehungskraft

29.03.2017 -

Der Neonazi Tommy Frenck kündigt zum zweijährigen Bestehen seines Gasthofs „Goldener Löwe“ in Kloster Veßra für Samstag erneut einen Tattoo-Aktionstag an.

Szene-Treffpunkt im Kloster Veßra

07.05.2015 -

Am Samstag soll im Landkreis Hildburghausen in Thüringen ein Auftritt der Bremer Band „Kategorie C – Hungrige Wölfe“ stattfinden – offen beworben und in einer Gaststätte, die ein Rechtsextremist erworben hat.

„Politische Kundgebung“ mit rechten Klängen

18.07.2016 -

In der kleinen thüringischen Gemeinde Kloster Veßra, in der der Neonazi Tommy Frenck eine Gaststätte betreibt, soll am Samstag zum wiederholten Male eine Veranstaltung stattfinden. Dafür wird im großen Stil geworben, unter anderem auch bei der international aufgestellten „Blood&Honour“-Bewegung.

Günter Deckert in Kloster Veßra

06.02.2017 -

Kloster Veßra –  Am kommenden Sonntag findet im Gasthaus „Goldener Löwe“ des Neonazis Tommy Frenck im thüringischen Kloster Veßra eine Vortragsveranstaltung statt.