Rechte Mordstatistik korrigiert

Von Helmut Lölhöffel
27.07.2015 -

Wie schon längst vermutet, ist die Zahl rechtsextrem motivierter Morde viel höher als bisher von den Kriminalämtern  dargestellt. Misstrauen an der korrigierten Statistik ist aber angebracht: Bei richtiger Einordnung wären es sogar noch mehr.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.