Rechte Anschlagsserie ungebremst

Von Theo Schneider
20.04.2017 -

Mit einem Autobrand und mehreren Sprühereien geht die rechtsextremen Attacken in Berlin auch in der zweiten Februarwoche weiter. Bislang war vor allem Neukölln im Fokus der Täter, nun gab es auch Fälle im Bezirk Wedding.

Derartige Sprühereien fanden sich Anfang der Woche in mehreren Berliner Bezirken; Photo: Th.S.

Kostenpflichtiger Artikel

Sie müssen angemeldet sein.

Hier gelangen Sie zur Abonnement-Bestellung.